Zusammen für die Ukraine e.V.

Zusammen für die Ukraine e.V.

Die Bevölkerung

der Ukraine

kämpft um ihr Überleben

Hilfslieferung im Krankenwagen

Mitte Februar gingen weitere 930kg Kerzenreste in die Ukraine. Ein weiterer Schwerpunkt der Lieferung waren Verbandsmaterial und Medikamente – passend zum Transport im Krankenwagen. Daneben haben wir auch Fahrzeugbatterien und Generatoren auf den Weg gebracht.

 

Der Gesamtwert der Hilfsgüter betrug bei dieser Lieferung 9.855€ und setzt sich wie folgt zusammen:

 

Kerzen und Kerzenreste

         2.109,00 € 

Generatoren

         1.452,00 € 

Fahrzeugbatterien

            235,00 € 

Sterile Kompressen

            279,00 € 

Verbandsmaterial + Pflaster

         1.030,00 € 

Gelenkbandagen

            500,00 € 

Lebensmittel (Kaffee)

            180,00 € 

Medikamente + medizinisches Material

         4.070,00 € 

 

 

Möglich ist unsere Hilfe nur dank unserer vielen Helfer und Spender – vielen Dank dafür!

 

Wir können aber auch nur deshalb so zielgerichtet und unbürokratisch helfen, weil Menschen wie Taras Bereshanskyj und seine Eltern sich aufopferungsvoll für ihre Landsleute in der Ukraine einsetzen. 

Taras, der Arzt am Krankenhaus in Altötting ist, hat sich auch dieses Mal wieder um den Kauf und die Abholung des Krankenwagens gekümmert, den sein Vater Wolodymyr in Kürze vollbeladen in die Ukraine fährt. 

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und für Euren tollen Einsatz!

 

Mehr zur Arbeit von Taras Bereshanskyj und der Organisation Weles kann man bei Interesse in einem kurzen Film des BR erfahren:

https://www.br.de/…/ueberlebenswichtig-gepanzerte…

(externer Link)

 

 

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Zusammen für die Ukraine – Разом за Україну!

 

Consent Management Platform von Real Cookie Banner